Bau- und Immobilienberatung Projektentwicklung Projektmanagement

Projektcontrolling

Zunehmend komplexer werdende Projekte mit hohem Termin- und Kostendruck erfordern einen fachkundigen Partner an Ihrer Seite, der Abweichungen voraussieht und vor deren Auftreten Gegenmaßnahmen einleitet. Sicherheit und Risikominimierung bei Immobilienengagements stehen nicht nur bei Großprojekten an erster Stelle. Das Kreditausfallrisiko ist im Immobilienbereich deutlich höher als in anderen Branchen – und so haben finanzierende Banken, Fonds- und Leasinggesellschaften sowie sonstige Kapitalgeber ein vitales Interesse an einem fundierten, straffen und transparenten Projektcontrolling.

Daneben sind es vor allem Nutzer, welche die ihnen im Rahmen von Miet- und Leasingverträgen zugesagten Qualitäten und Standards gesichert wissen wollen. Die Fachleute der immo project stellen die Einhaltung der vereinbarten Projektziele – vor allem im Hinblick auf Kosten, Termine und Qualitäten – sicher.

Grundlage eines erfolgreichen Projektcontrollings ist ein professionelles Vorgehen, das ein umfassendes Immobilien-Know-how in allen Projektphasen voraussetzt – von der Projektentwicklung über Planung und Baurealisierung bis hin zum späteren Betrieb des Objekts.

Im Rahmen des Projektcontrollings stellen wir durch eine dauerhafte Begleitung des Planungsprozesses und die Einbindung in die Projektrealisierung eine durchgängige Überwachung des gesamten Projektfortschritts sicher. Dies beginnt mit der fundierten Beratung der Auftraggeber und reicht von der Mitwirkung bei der Organisation des Planungsablaufs bis hin zu laufenden Qualitätskontrollen auf der Baustelle und einer gezielten Kosten- und Terminüberwachung. Damit schaffen wir nicht nur eine umfassende Projekttransparenz, sondern installieren auch einen aktiven Frühwarn-Mechanismus, der rechtzeitiges Eingreifen bei Fehlentwicklungen bei den vereinbarten Kosten, Terminen und Qualitäten ermöglicht - für eine bestmögliche Absicherung des Immobilien-Investments in jeder Projektphase.






Leistungsübersicht

Im Dialog mit dem Auftraggeber werden wir ein auf dessen spezielle Bedürfnisse abgestimmtes Leistungsbild für das Projektcontrolling aus den Bausteinen des nachfolgend dargestellten, an den Projektverlauf gekoppelten Leistungsspektrums definieren. Selbstverständlich übernehmen wir auch gerne vorgegebene Leistungsbilder.

Projektvorbereitung

  • Sichtung von Objektunterlagen
  • Standortbesichtigung mit Beurteilung des Projektumfelds
  • Beurteilung der angedachten Projektorganisation und -struktur
  • Bewertung der Planungsqualität und des Objektstandards
  • Bewertung der Kostenschätzung / Kalkulation
  • Beurteilung des Vertriebskonzeptes
  • Gesamtbeurteilung mit Abschlussbericht

Projektplanung / Genehmigung

  • Mitwirken bei der Projektorganisation
  • Veranlassen von regelmäßigen Controlling-Meetings zur Überwachung der Projektziele
  • Herbeiführen aller notwendigen Versicherungsabschlüsse sowie der rechtzeitigen Vorlage von Sicherheitsleistungen / Bürgschaften
  • Analysieren der vorgegebenen Projektkosten im Hinblick auf mögliche wirtschaftliche Risiken
  • Prüfen der Vergabemodelle auf Eignung hinsichtlich der Anforderungen aus der Finanzierung
  • Bewerten der Verträge mit Planungsbeteiligten und ausführenden Firmen
  • Beurteilen des angestrebten Terminrahmens
  • Überprüfen der Planungsunterlagen auf Konformität mit den Projektzielen
  • Bewerten der Stellungnahmen der Planer zur Baugenehmigung bzgl. Investitionskosten und Terminen

Projektausführung

  • Kontrollieren des Bauzeitenplans im Zuge der regelmäßigen Baubegehungen
  • Stichprobenweises Überprüfen der ausgeführten Bauqualität auf Übereinstimmung mit Vertragsleistung; Hinweis auf Baumängel und Verfolgen der Mängelbeseitigung
  • Regelmäßiges Kontrollieren des Planungsstands im Hinblick auf den erforderlichen Planverlauf auf der Baustelle
  • Überprüfen beabsichtigter Planungs- / Ausführungsänderungen im Hinblick auf Termin-, Kosten- und Qualitätsauswirkungen innerhalb der genehmigten Kostenobergrenze
  • Überprüfen und Bewerten der Tätigkeiten des Baumanagements, insbesondere im Zusammenhang mit der Behandlung von Behinderungsanzeigen, Bedenken- und Mehrkostenanmeldungen sowie Nachtragsabwehr / -prüfung
  • Einfluss nehmen auf die rechtzeitige juristische und organisatorische Vorbereitung für das Abnahme- / Übergabeprocedere
  • Kontrollieren der Abnahme und Übergabetätigkeiten im Hinblick auf die vertraglich geschuldete Leistung

Projektabschluss

  • Beurteilen der Abnahmemängel
  • Prüfen der Voraussetzungen für den Übergang von der Zwischen- auf die Endfinanzierung
  • Mitwirken bei der Prüfung / Freigabe der Schlussrechnungen der ausführenden Firmen und der Planungsbeteiligten
  • Zusammenstellen der Projektgesamtkosten auf Basis der vorliegenden Schlussrechnungen
  • Veranlassen der Dokumentation zu den Gewährleistungsverpflichtungen
  • Abschlussbericht